Fahrzeugbergung auf der L381


T03 - Verkehrsunfall - Binden v. Betriebsmittel
Zugriffe 374
Einsatzort Details

L381 Großsulzerstraße
Datum 14.12.2017
Alarmierungszeit 15:15 Uhr
Einsatzbeginn: 15:17 Uhr
Einsatzende 16:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart LLZ Steiermark - Sirene/Pager/SMS
Einsatzleiter LM Markowitsch B
eingesetzte Kräfte

Betriebsfeuerwehr Cargo-Center Graz
    Polizei
      Feuerwehr Feldkirchen b. Graz
        Feuerwehr Werndorf
        T03 - Verkehrsunfall - Binden v. Betriebsmittel

        Einsatzbericht

        Am 14. Dezember 2017 wurde die FF Werndorf kurz nach 15 Uhr zusammen mit der BTF CCG und dem WLF Feldkirchen zu einer Fahrzeugbergung auf die L381 alarmiert. Kurz darauf rückten zwei Fahrzeuge zum Einsatzort aus. Nach der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Klein-LKW von der Straße abkam und nun drohte in den Straßengraben zu stürzen. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde beschlossen, das Unfallfahrzeug möglichst schonend mit dem WLF Feldkirchen zu bergen. Rund 1 1/2 Stunden nach der Alarmierung konnte der Fahrzeuglenker seine Fahrt fortsetzen und die Feuerwehren konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Letzter Einsatz

        Einsatzfoto Zimmerbrand in Industriebetrieb B15 - Industrie-, Werkstättenbrand
        weiterlesen...

        News Ausbildung

        IMG 20180407 095136Die Feuerwehren des Abschnittes IV im Bereich GU haben am 07. April 2018 im Rüsthaus Gössendorf einen Schadstoffvormittag abgehalten.

        Weiterlesen ...

        News Allgemein

        Bild: LFV Stmk BR Fink.
        Unser Funkbeauftragter und EDV Administrator LM Bernd Markowitsch hat am 17.April 2018 die Kommandantenprüfung mit sehr gutem Erfolg bestanden.

        Weiterlesen ...

        Einsatzstatus