ÖF

Ölschadensfahrzeug

Im Jahr 1977 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wenrndorf zur Öl-Stützpunktfeuerwehr im Bereich Graz-Umgebung Süd und erhält ihr erstes Ölschadensfahrzeug. Im 2017 wurde ein neues Ölschadensfahrzeug der 3. Generation bei der Feuerwehr Werndorf in Dienst gestellt. Am 16. Juni 2017 wurde es dem Kommando der FF Werndorf übergeben. Das mit vielen Spezialwerkzeugen ausgestattete Ölschadensfahrzeug führt neben Pumpen und Auffangmaterialien auch Funkenfreies Werkzeug und andere modernste Geräte mit. Es ist weiters mit einer Hebebühne, einem großen Stauraum im hinteren Bereich samt Tür, drei Geräteräumen, Lichtmast, Kamera, Mobiltelefon, Rückfahrkamera und vielem mehr ausgestattet. 

 

Technische Daten:

  Taktische Bezeichnung     ÖF
  Hersteller   Fa. Magirus Lohr
  Fahrgestell   Iveco
  Gewicht   5.5 Tonnen
  Stärke   1:1
  Baujahr   2017
  Sonderausrüstung   diverses Material für Öleinsätze 
 

  diverses Material für Gefahrstoff-Einsätze 

 

Bilder:

 

Letzter Einsatz

Einsatzfoto Fahrzeugbergung auf der L381 T03 - Verkehrsunfall - Binden v. Betriebsmittel
weiterlesen...

News Ausbildung

Am 1. Dezember 2017 besuchte die FF Werndorf im Zuge des Wintertrainings wie jedes Jahr wieder das Hallenbad der FWZS. Diesmal gab es eine besondere Zusatzattraktion.

Weiterlesen ...

News Allgemein

Am 28.11.2017 wurde das neue Ölschadensfahrzeug im Zuge der Dienstbesprechung des Abschnitts 3 den anwesenden Feuerwehr-Führungskräften vorgestellt. 

Weiterlesen ...

Einsatzstatus