19.10.2018 - Einsatzübung Kellerbrand

Einsatzübung Kellerbrand ohne vermissten Personen

 

Am 19.10.2018 wurde eine Einsatzübung in den Abendstunden mit der Annahme eines Kellerbrandes durchgeführt. Die FF Werndorf wurde zum Kellerbrand im eigenen Rüsthaus gerufen. Das TLFA2000/200 war als erster beim Übungsobjekt und stellte einen Atemschutz-Trupp, der mit einem C-Schlauch zur Brandbekämpfung das Gebäude betrat. Zur gleichen Zeit wurde der Druckbelüfter am Eingang des Objektes in Stellung gebracht, um das Stiegenhaus rauchfrei zu bekommen und zu halten. Das KRF-B stellte als zweites Fahrzeug den Rettungstrupp und die Zubringleitung zum TLF her. Um 20:30 Uhr konnte das Übungsende ausgesprochen werden.

 

Letzter Einsatz

Einsatzfoto Brandmeldeanlagenalarm in Werndorfer ... B06 - Brandmeldeanlagenalarm
weiterlesen...

News Ausbildung

IMG 1612

Am 27. November 2018 wurde eine weitere Abschnitts-MRAS Übung des Abschnittes 7 (GU) in Werndorf abgehalten.

Weiterlesen ...

News Allgemein

Wehrversammlung2019

Am 11. Jänner wurde wie jedes Jahr die Wehrversammlung abgehalten. Unser HBI Christian Cafuta konnte zahlreiche Ehrengäste...

Weiterlesen ...

Einsatzstatus